POM

Polyoxymethylen (POM), auch Acetal, Polyacetal und Polyformaldehyd, ist ein technischer Thermoplast, der in Präzisionsteilen eingesetzt wird, die eine hohe Steifigkeit, geringe Reibung und ausgezeichnete Formstabilität erfordern. Wie auch viele andere synthetische Polymere wird es von verschiedenen Chemieunternehmen mit geringfügig abweichenden Formeln produziert und unter Markennamen wie z.B. Delrin ®, Ertacetal ®, Zellamid ®, Hostaform ®, Sustarin ®, Ultraform ® vermarktet.

POM zeichnet sich durch seine hohe Festigkeit, Härte und Steifigkeit bei Temperaturen bis zu -40 °C aus. POM ist aufgrund seiner hochkristallinen Zusammensetzung intrinsisch opak weiß.

Übliche Anwendungen für spritzgegossenes POM sind Hochleistungs-Maschinenbaukomponenten wie z.B. Getrieberäder, Brillenrahmen, Kugellager, Skibindungen, Verschlüssen, Waffen, Messergriffen und Verschlusssystemen. Das Material findet breite Anwendung in der Automobil- und Unterhaltungselektronik-Industrie.

POM part

Ihr Partner für maßangefertigte Kunststoffteile und Lösungen.